23Z7 VW Tut Es Schon Wieder

Hallo alle zusammen,

 

heute möchte ich mich mal mit etwas informativen an euch wenden.

Vor ca. 2 Wochen erreichte mich ein Brief von #Volkswagen.

Es soll ein angeblich ausgiebig getestetes #Update auf meinen #Bus gespielt werden.

#23Z7 #Motorsteuergerät #EA288

Da das ganze Schreiben doch einige Fragen aufgeworfen hat, meldete ich mich bei Volkswagen.

Kurz darauf erhielt ich eine Mail das man sich bei mir melden würde.

Zwei Wochen später keine Reaktion.

Nun werde ich mal auf diesem Weg darauf aufmerksam machen, wie #VW mit seinen Kunden umgeht.

Für euch habe ich das Schreiben mal beigefügt, da es bestimmt auch den ein oder anderen von euch ereilen wird und ich glaube, dass wir hier nur was erreichen wenn das weitere Kreise zieht.

Sollte ich hierdurch auch nur einen Kunden oder vermeintlichen Kunden von VW so zum Nachdenken bringen, ob es eine gute Entscheidung ist sich einen VW zuzulegen, wäre ich schon sehr zufrieden. Wir die die einen #Bulli gekauft haben sollen hier von Volkswagen mit bis zu 8 #AdBlue Füllungen abgespeist werden.

In meinem Brief an VW habe ich auf eine Garantieverlängerung hingewiesen. Dies dürfte normalerweise ja kein Problem darstellen. Mal ganz davon abgesehen, das es VW so gut wie nichts kosten würde. VW weist nämlich ausdrücklich in seinem Schreiben darauf hin, dass es zu keinerlei Problemen durch das Update kommen wird. Aber wie gesagt keinerlei Meldung. Scheint also doch nicht so ganz ohne zu sein. Und zur Thematik ausgiebig getestet. Ganz ehrlich. Sie entwickeln Jahre an Fahrzeugen und Motoren und dann hat man in kurzer Zeit ein Update parat. Passt nicht oder VW?

Schaut hierzu auch im TX Forum und sonst im Netz.

Volkswagen scheint nicht dazu gelernt zu haben. Wir die Käufer sollen es dann wieder ausbaden. Wenn wir zusammen darauf aufmerksam machen und es weitläufig diskutiert wird, wird sich vielleicht auch was ändern.

Euch allen weiterhin viel Spaß und gute Fahrt mit euren Bussen. Ich werde weiter berichten.

 

 

Hello everyone,

Today I would like to contact you with something informative.
About 2 weeks ago I received a letter from #Volkswagen.
It should be an alleged extensively tested #Update played on my #Bus.
# 23Z7 # Engine control unit # EA288
Since the whole letter has raised some questions, I contacted Volkswagen.
Shortly after, I received an email that they would contact me.
Two weeks later no reaction.
Now I'll point out this way on how #VW deals with its customers.
For you, I have attached the letter, as it will certainly overtake one or the other of you and I believe that we have to talk about it
Should I bring even just one customer of VW so to think, if it is a good decision to buy a VW, I would be very satisfied. We who have bought a #Bulli here are to be fed by Volkswagen with up to 8 #AdBlue fillings.
In my letter to VW I have pointed to a warranty extension. This should not normally be a problem. Not to mention that it would cost VW virtually nothing. VW explicitly states in his letter that there will be no problems with the update. But as I said no message. So it does not seem like no problems. And tested on the topic. Honestly. They develop years of vehicles and engines and then you have an update in short time. Does not fit or VW?
Look at this also in the TX forum and otherwise in the net.
Volkswagen does not seem to have learned. We the buyers should pay it again. If we draw attention to it together and it is widely discussed, maybe something will change. I wish all of you fun and a good ride with your Bullis.

Stay Tuned

 

 

 

 

 

 



 

Dieselgate 
Volkswagen 
Bulli 
VW
Verarsche 
Kunden werden mit Füßen getreten